Mein erstes Punktstrich_com Armband | L I E B E

Categories, my Life

[ Werbung // Verlinkung der Marke ]*

L I E B E oder auch ._.. .. . _ … .  | Das vielleicht schönste Gefühl der Welt. Verliebt zu sein. Kommt da etwas anderes heran? Dualität, möchte man bemerken, und so kann gerade dieses Gefühl einen in tiefe, dunkle Abgründe stürzen. Oder aber auf Wolken schweben lassen. Vielleicht ist es auch nur das Lächeln, das jeden hübscher aussehen lässt und einem dem Tag versüßt.

Advertisements

How To – DIY | ein eigenes Bullet Journal | Geschenkidee

Categories, DIY & Art

Weihnachten rückt immer näher und manch einer, so wie ich, macht sich erst jetzt auf, um die Geschenke für den Christbaum zusammen zu suchen. Irgendwie ist Advent auch immer die stressigste Zeit des Jahres – neben den Geschenken meinen plötzlich auch alle Lehrer (oder Professoren), sie bräuchten noch Noten und …ja. Und dazu kommt, dass gerade jetzt sämtliche Marken einen mit Weihnachts-LEs zu ködern versuchen. Was sie auch meistens schaffen 😉 Macht euch also auf ein paar Swatch-Beiträge in nächster Zeit gefasst. Aber genug geredet, jetzt soll es um die eigentliche Idee gehen: In diesem Beitrag möchte ich euch zeigen, wie ihr einen hübschen, personalisierten Kalender, ein Bullet Journal, selbst designt, der sich perfekt als Weihnachtsgeschenk eignet.

Nail Art Tutorial | Gradient mit Blütenstamping

Beauty & Nail Art, Categories

Einen schönen Morgen wünsche ich euch aus Österreich 🙂 Und natürlich musste ich den Urlaub für wenigstens eine Maniküre nutzen. Diesmal mit einem etwas aufwändigeren Design: Ein Radialgradient mit Stamping darauf, alles in Rot- bis Fliedertönen gehalten. Das werde ich euch in diesem Beitrag zeigen und Schritt für Schritt erklären. Früher gab es ja schon Posts mit kleinen Designs, aber die waren immer so … unkreativ. Und auch nur kurz beschrieben. Es wäre also wirklich super, wenn ich in den Kommentaren etwas Rückmeldung von euch vorfinden würde, ob ich öfters mal Beiträge zu Nailart schreiben soll. Danke ❤

S.O.S | Wie man einen eingerissenen Nagel repariert

Beauty & Nail Art, Categories

Neulich abends saß ich am PC und bemerkte, dass mein Mittelfingernagel (glücklicherweise an der rechten Hand!) eingerissen war. Oh – oh. Normale Menschen: „Abschneiden!“ Nailblogger: „Wie kann ich das reparieren?“ Ist halt wirklich so 😀 Aber der Nagel war so tief (ca. ¼ im Nagelbett) eingerissen, dass Abschneiden auch keine Option gewesen wäre. Also musste ich einen schnellen, einfachen und sogar relativ günstigen Weg finden, dieses kleine Problemchen zu lösen. Wie ich das gemacht habe, wollte ich für euch aufschreiben.

Pimp your Room! #2 | Wohin mit all den Ketten?

Categories, DIY & Art

Weil der letzte Beitrag zum Thema „Pimp your Room“ euch relativ gut gefallen hat UND ich wirklich ein Problem mit dem Ketten-Chaos in meiner Schublade habe (die verheddern und verknoten sich alle! Wer kennt’s? 😀 ), musste noch etwas in die Richtung her. Ich entschuldige mich für die Woche, in der ich nichts gepostet habe, eigentlich sollte dieser Beitrag vorgestern raus, aber bei mir gab es ein paar „Hindernisse“ … naja. Ist ja auch egal, denn jetzt werde ich euch zeigen, wie ihr mit diesem ziemlich einfach selbst zu machendem Kettenhalter in Form eines Kleiderbügels Struktur in die natürliche Ketten-Entropie bringen könnt!

DIY-Schmuck: Kette aus einzelnem Ohrring

DIY & Art

Sooo, hier nun also das versprochene DIY, auch wenn es nur ein sehr kleines Projekt ist 🙂 Gestern war ich kurz davor, den Beitrag NOCHMAL eine Woche nach hinten zu schieben, dann habe ich mich aber doch noch „zu den paar Zeilen“ überwunden. Hoffentlich gefällt es euch trotzdem.

Also, der Hintergrund für dieses kleine DIY war, dass meine Mum einen ihrer geliebten (neuen!) Ohrringe verloren hatte, und als das fehlende Stück nach einigen Tagen immer noch nicht aufgetaucht war, gab sie mir den Gegenpart und ich zauberte diese schlichte, elegante Choker-Kette daraus! Neben dem Anhänger bzw. Ohrring braucht ihr dafür nur etwas Silber- oder Goldkette (passend zu eurem Hänger), etwas Schmuckdraht und einen (Karabiner-)Verschluss.

Ich habe also meine Kette (die zufälligerweise auch von einem alten, zerrissenen Schmuckstück kam 😀 ) genommen und erst einmal überprüft, ob sie lang genug ist. Es ist nicht schlimm, wenn ein bisschen Länge fehlt, überschüssiges einfach abknipsen.

Dann habe ich am einen Ende den Verschlussangebracht und am anderen Ende eine Drahtschlaufe, denn meine Kette WAR zu kurz – so konnte ich noch ein paar Zentimeter dazugeben. Außerdem bringt man einen kleinen Verschluss viel einfacher in eine große Schlaufe als in einen ebenso kleinen Ring – aber das bleibt natürlich euch überlassen.

20170605_122512

Dann habe ich den Ohrhänger vom Anhänger entfernt und noch eine große Hängeschlaufe aus Metall, die bei mir herumlag, angebracht.

20170605_120948

Dann wird der Anhänger auf die Kette gefädelt, et voilà! Einfach und doch hübsch. Perfekt für den Sommer 😉

20170605_123557

 

Habt noch einen schönen Tag!

dm favourites | Ende Mai / Anfang Juni 2017 | unter 3€!

my Life

Na? Ist euch was aufgefallen? – Stimmt, dieser Blog hat als Sammlung nützlicher (oder auch nicht) DIY-Ideen angefangen und befindet sich momentan in einem Schwebezustand zwischen Beautyblog und Reviewseite 😀 Daran merkt man einfach, dass ich meine Posts immer nach dem wähle und schreibe, was gerade so bei mir „am Start“ ist und mich interessiert – darüber kann man einfach viiieel besser schreiben! Nächste Woche kommt wieder ein kleines DIY (schiebe ich schon seit Wochen vor mir her), jetzt erfahrt ihr etwas über meine dm-Favoriten aus den letzten Wochen.

Die perfekte Maniküre? – Tipps und Tricks

Beauty & Nail Art

Ich bin in letzter Zeit auf Instagram verstärkt mit meinen Nail Art-Account peachyxnails unterwegs. Dort gibt es einige Nailpolishblogger, die mir sehr gut gefallen, und ich sehe mir gerne ihren mit hochqualitativen Nagelbildern bestückten Feed an. Eines ist dabei immer deprimierend – „wie bekommen die das alle nur so perfekt hin?“ – Kameras und Licht spielen eine Rolle genauso wie (nur zum kleinsten Teil!) Fotobearbeitungsprogramme. Viel wichtiger ist aber die Technik, mit der man seinen Nagellack aufträgt, damit er seine volle Schönheit entfalten kann xD Meine persönlichem Tipps und Tricks, die ich innerhalb der letzten paar Monate erarbeitet habe, werde ich hier mit euch teilen 🙂

Zentangle Art | Henna Tattoo am Fuß

Beauty & Nail Art, DIY & Art

 

In den nächsten Tagen habe ich dann noch weitere Entwürfe in verschiedenen Farben erstellt (das waren Gelstifte, deswegen der tolle schimmernde Effekt).

20170517_183605-1

Und weil es genau dann plötzlich so warm wurde, dass man endlich offene Schuhe tragen konnte, benutzte ich die Technik von letztem Mal, um meine Fußinnenseite etwas zu verzieren 😀

IMG_20170513_214257_999

Das Tattoo hat bei mir etwas drei Tage gehalten, dann reibt es sich langsam ab (Sandalen!), notfalls könnt ihr mit Wasser und Seife nachhelfen.

Hoffentlich habe ich euch ein klein wenig inspirieren können – außerdem hilft das Zentangle-Zeichnen beim Abbau von Stress und hilft euch, euch zu konzentrieren.

Viel Spaß,

eure Peach.